Tradium GmbH – nicht geeignetes Investment für Kleinanleger

Jede Woche bekommen wir Anfragen in unsere Redaktion, “ob man in ein bestimmtes Investment, was man angeboten bekommen habe, investieren könne”.

Natürlich beantworten wir diese Fragen gerne, denn natürlich gibt es auch Investments, die völlig in Ordnung sind, wenn man sich über die Konsequenz des Investments im Klaren ist. Grundsätzlich kann man in alle von einer europäischen Zulassungsbehörde gestatteten Investments natürlich sein Geld investieren.

Man sollte sich jedoch immer das jeweilige Prospekt zu dem Investment durchlesen und die Gefahrenhinweise des Investments beachten. Ist man sich dieser möglichen Gefahren bewusst, dann kann man natürlich ein Investment tätigen.

Kritisch sehen wir Investments wie zum Beispiel “seltene Erden”, wie vom Anbieter Tradium GmbH aus Frankfurt am Main. Das ist für uns ganz klar ein Spezialinvestment, was der duchschnittliche Kleinanleger aus unserer Sicht vom Risiko her gar nicht überblicken kann. Seltene Erden sind natürlich Produkte, die gehandelt werden, und mit Handel wird nun einmal dann auch Geld verdient. Überlassen sie das beim Thema “seltene Erden” bitte den Profis.

Gerne werden solche “seltene Erden Investments” dann auch als Sachwert Investments verkauft, ähnlich wie Gold, Silber oder/und Platin. Der Unterschied zu Gold, Silber und Platin ist aus unserer  Sicht aber, dass sie die drei genannten Sachwerte an jeder Ecke in Deutschland verkaufen können, das zu einem vergleichbaren Preis. Vergleicht man dies mit den Verkaufsmöglichkeiten bei “seltenen Erden”, dann kann man hier sicherlich von einem sehr begrenzten Markt reden.

Geworben wird auch damit, dass sie sich diese “seltenen Erden” nach Hause liefern lassen können. Prima, aber mal ehrlich unter uns, was wollen sie zu Hause mit den seltenen Erden dann bitte anfangen? Wollen sie sich selber auf die Suche nach Käufern dafür machen? Das ist bei Gold, Silber und Platin wesentlich einfacher, da sind wir uns sicherlich dann auch einig.

Ob sie unserem Rat dann folgen, das überlassen wir dann natürlich ihnen, so Thomas Bremer vom Internetportal von diebewertung.de aus Leipzig.

 

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presse-Service

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: opus-bonum.de
E-Mail : presse@opus-bonum.de
Telefon: 0700 678 726 68
Telefax: 0700 678 726 68-1